Material zur Prävention von Gewalt und (Cyber)Mobbing

In Kooperation der Schulpsychologie-Bildungsberatung des BMBWF und Bundeszentrums ÖZEPS (jetzt NCoC National Competence Center Psychosoziale Gesundheitsförderung) wurde ein Materialienpaket entwickelt, das die inhaltliche Grundlage des Projekts bildet.

 Im Entstehungsprozess der Publikationen wurde drei zentralen Säulen Rechnung getragen:

  • Sensibilisierung für die Bedeutsamkeit und Dynamiken von Gewalt und Mobbing
  • Fokus auf die Notwendigkeit und Möglichkeiten von umfassenden (besonders niederschwelligen) Präventionsmaßnahmen
  • Klarheit und Sicherheit bei der Abklärung von Verdachtsfällen, Schutz von Betroffenen und professionelle Intervention

Diesen Säulen folgend wurden ein Film und drei Publikationen erarbeitet:

Publikationen_Nationale_Strategie

 

Sensibilisierung

Der Film „Mobbing?“ und das Begleitheft zum Film unterstützen Maßnahmen zur Sensibilisierung von Schüler/innen in der Sekundarstufe und Pädagog/innen aller Schularten. Es geht um konzentrierte Informationen zu Mobbing und v.a. das Sichtbarmachen von Handlungsmöglichkeiten im Schulalltag.

Begleitheft zum Film "ÖZEPS-cinema-edu"

 

 

Prävention

Die Handreichung von ÖZEPS (jetzt NCoC National Competence Center Psychosoziale Gesundheitsförderung) Mobbingprävention im Lebensraum Schule legt den Fokus auf personenbezogene, gruppenbezogene und strukturelle Präventionsmaßnahmen, Elemente zielgerichteter Schulentwicklung, Übungen für die Arbeit in Klassen. Ein Anhang bringt einen Überblick über Mobbing-Präventionsprogramme, Hilfsmittel zum Erkennen und Klären von Mobbing, Hinweise auf unterstützende Organisationen und nicht zuletzt weiterführende Literatur mit besonderen Hinweisen auf Kinder- und Jugendliteratur.

Handreichung Mobbingprävention im Lebensraum Schule

Case Management

Der Leitfaden Mobbing an Schulen. Ein Leitfaden für die Schulgemeinschaft im Umgang mit Mobbing konzentriert sich auf Maßnahmen zur Abklärung, den Aufbau multiprofessioneller Case-Management-Strukturen und Interventionsmaßnahmen.

Leitfaden "Mobbing an Schulen"

Weitere Handreichungen 

Gewaltprävention an Schulen. Persönlichkeitsbildung und soziales Lernen

Die Handreichung soll Schulleiter/innen und Lehrer/innen ermutigen, gemeinsam gegen Gewalt vorzugehen und an den Schulen konkrete und koordinierte Maßnahmen einzusetzen. Dazu wird von den Autorinnen sorgsam ausgewähltes Material angeboten, um die Ursachen von Gewalt besser zu verstehen und Konzepte zur Gewaltprävention und Intervention an Schulen kennenzulernen, zu reflektieren und umzusetzen.

Handreichung Gewaltprävention

Bitte wenden Sie sich an das Projektteam, wenn sie Empfehlungen für weitere qualitätsvolle Unterlagen und wichtige unterstützende Organisationen haben.