Fonds Gesundes Österreich

Alle in Österreich lebenden Menschen sollen bei guter Gesundheit ein hohes Alter erreichen. Dafür setzt sich der Fonds Gesundes Österreich (FGÖ), die österreichische Förder- und Kompetenzstelle für Gesundheitsförderung und Prävention, ein.

Zwei Strategien stehen im Mittelpunkt

  • Durch Projekte in Lebenswelten z. B. Wohnort, Schule und Arbeitsplatz sollen gesundheitsfördernde Rahmenbedingungen geschaffen werden.
  • Durch Information und Aufklärung soll die Gesundheitskompetenz erhöht werden, damit die Menschen in die Lage versetzt werden, eigenverantwortlich "gesunde Entscheidungen" zu treffen.

Die praktische Umsetzung 

  • Zum einen ist das die finanzielle Förderung von Projekten aus ganz Österreich, die von engagierten Organisationen geplant und umgesetzt werden. Die Projektförderung ist der Schwerpunkt der FGÖ-Tätigkeit. Mehr Informationen zur Projektförderung.
  • Die zweite Schiene sind Aktivitäten, die vom FGÖ konzipiert und entweder selbst oder mit Partnerinnen und Partnern umgesetzt werden: Information und Aufklärung, Fortbildungsangebote, Qualitätsentwicklung,  Vernetzung sowie sonstige Initiativen. Mehr Informationen zu den Aktivitäten des FGÖ.